SOMMERNACHT DER POESIE 2018

Freut Euch auf eine wunderbare Nacht mit Lyrik, Prosa, Musik, Illuminationen und vielem mehr!

Man nehme: eine vorzugsweise warme Sommernacht, ein vormaliges Kloster inmitten einer Stadt, eine magische Prise Musik und zwei Hände voll Poeten, die für all das und viel mehr die richtigen Worte finden. Die von einer Heimat erzählen, die in den Worten liegt und die mit Worten lebendig wird.
Das könnte doch ein unvergesslicher Abend werden!
Wir freuen uns auf Peter Neumann und Daniela Danz, auf Jenny Feuerstein, Thomas Seifert und Harry Weghenkel, auf Alexandra & Malek, der über seine syrischen Heimat schreibt, auf elektronische Soundlandschaften unter der Lyrik von Sandra Blume, auf überirdische Hangdrum-Klänge, einen illuminierten Innenhof und Flüsterlesungen in der Krypta, auf Wein & Cocktails, auf chillige Beats von DJ Magun und vor allem auf ein entzücktes Publikum, das all das Servierte mit Freude genießt!

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Organisatoren der Sommernacht der Poesie!

35403857_653953348281107_5203454283281858560_n

 

Advertisements