Die Autoren

Peter Neumann

neumann7_(c)dirk skiba
Peter Neumann, geboren 1987 in Neubrandenburg, lebt als freier Schriftsteller in Weimar und lehrt Philosophie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Im Frühjahr 2018 erhielt er das Thüringer literaturstipendium Harald Gerlach, 2017 ein Autorenstipendium des Literaturhauses Rostock, 2012 ein Arbeitsstipendium des Freistaates Thüringen. Er ist Mitorganisator der unabhängigen Lesereihe In guter Nachbarschaft. Der Gedichtband areale & tage ist sein zweiter Band in der edition AZUR, Dresden. Das debüt geheuer erschien im Frühjahr 2014 ebenda.

 

Daniela Danz

Porträt Daniela Danz
Geboren 1976 in Eisenach. Autorin und Kunsthistoristorikerin. Studium in Tübingen, Prag, Berlin; Leipzig und Halle, Promotion, Museumsleiterin, Lehrauftrag an der Universität Hildesheim. Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Lebt in Kranichfeld. www.chiragon.de
Jüngste Einzelveröffentlichungen: „Lange Fluchten“, Roman, Göttingen 2016; „V“, Gedichte, Göttingen 2014; Pontus, Gedichte, Göttingen 2009
Jüngste Auszeichnungen: Rainer-Malkowski-Preis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste (2014), Stipendium der Deutschen Akademie Rom/ Casa Baldi (2016), Londonstipendium des Deutschen Literaturfonds e.V. (2017)

Thomas Seifert

Thomas Seifert

Thomas Seifert, geboren 1980 in Eisenach, lebt und arbeitet in Leipzig. Er studierte Theaterwissenschaft, Philosophie und Afrikanistik an der Universität Leipzig. Er veröffentlichte Lyrik in Literaturzeitschriften (Palmbaum), Publikationen (Anthologie des Feldkircher Lyrikpreises) und Tageszeitungen (TA) und arbeitete als Journalist, Theater- und Filmkomparse, Lagerarbeiter, Hausmeister, Galeriebetreuer und Aktmodell. Seit 2015 ist Seifert freischaffender Schriftsteller und Photosoph. Er ist Herausgeber der Edition Picknicklyrik und Begründer des Schriftsteller-Leser/innen-Kollektivs, in dem sich der/die Leser/in aktiv in den Schreibprozess des Schriftstellers mit einbringen kann.

Sandra Blume

Blume_0071_Sandra_2017-11-08_B_2_

Sandra Blume hat Geschichte, Kulturwissenschaften und Journalistik studiert. Sie arbeitet seit 2005 als freie Texterin, PR-Beraterin und Theaterdramaturgin. Seit 2013 ist sie Pressesprecherin des Wartburgkreises in Thüringen. Texte der Autorin erschienen 2016 in der Anthologie „Herzweise“ vom Münchner Schillo-Verlag und 2015 im Buch „Die Wartburgregion – Entdeckungsreisen“, herausgegeben vom Landratsamt Wartburgkreis. Für die Online-Ausgabe der Literaturzeitschrift DASGEDICHT erstellte sie 2017/2018 Netzanthologien, auch jeweils als Hörausgabe. Im August 2018 erscheint der Wandkalender „Beginnende Tage“ mit Texten und Fotografien der Autorin beim Thüringer Landstreicher Verlag. Im Internet sind ihre Arbeiten unter www.herzhuepfen.com zu finden.

Jenny Feuerstein

Jenny Feuerstein

Am 19. Mai 1978 in Eisenach/Thüringen geboren; lebt in Köln; absolvierte nach dem Abitur 1997 eine Goldschmiedeausbildung, 2001 bis 2005 ein Designstudium an der Fachhochschule Mainz; Foto-Lyrikbände: In meiner Tasche aus Gedanken / Lyriklos / In Augenort (jenny feuerstein design: Köln 2014/2013/2015); Herausgeberin der silbenden_kunst sowie des Reisetagebuches ihres Großvaters: Oswald Franke, Das gleiche immer Meer (nach einer handschriftlichen Fassung von 1929).

Advertisements